Masthead header

Impressum / AGB

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Stefanie Blawe
Halloh 2
24623 Großenaspe

Vertreten durch: 
Stefanie Blawe

Kontakt:
Telefon: 0174-4633305
E-Mail: info@hunde-verstaendnis.de

Haftungsausschluss: 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Hundeschule Hundeverständnis hat die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8 Tierschutzgesetz (TierSchG)

Homepage-Impressum erstellt durch impressum-generator.de von Franziska Hasselbach, www.scheidungskosten-rechner.info

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge mit unseren Kunden. Mit seiner Anmeldung bestätigt der Kunde/die Kundin die vorliegenden AGB gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Anmeldung & Vertragsabschluss Mit der Anmeldung (telefonisch/schriftlich) bietet der Interessent der Hundeschule Hundeverstaendnis/ Jagdhundeschule Segeberg (Inhaberin Stefanie Blawe) den Abschluss des Vertrages verbindlich an. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch die Inhaberin der Hundeschule zustande und bedarf keiner bestimmten Form.

Zahlung Die Anmeldung zu Einzel- und Gruppentrainings sowie Seminaren, Workshops oder sonstigen Veranstaltungen verpflichtet zur Zahlung der vereinbarten Gebühr in bar und im Voraus. Alle Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer. Aufgrund der Kleinunternehmerschaft sind alle Leistungen laut UStG. umsatzsteuerfrei. Der Kunde/die Kundin ist nicht berechtigt, wegen streitiger Gewährleistungsansprüche die Gebühr zurückzuhalten oder mit nicht anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufzurechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.

Rücktritt Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Trainings/sonstige Veranstaltung muss mindestens 24 Stunden vorher durch den Kunden/die Kundin erfolgen. Erfolgt dies nicht oder später, wird das Training/die Veranstaltung berechnet. Einen Ortswechsel des geplanten Trainings/Veranstaltung behält sich die Hundeschule vor. Die Hundeschule behält sich vor vom Vertrag ohne Einhaltung einer Frist zurücktreten, wenn der Kunde/die Kundin das Training/die Veranstaltung bewusst stört, der Kunde/die Kundin sich den Anweisungen der Trainerin widersetzt oder der Kunde/die Kundin sein Tier vorsätzlich misshandelt bzw. sich entgegen dem TierSchutzGesetz verhält Bereits gezahlte Gebühren – auch für nicht in Anspruch genommene Leistungen – werden in diesem Fall nicht erstattet. Bei Ausfall der Trainerin werden die ausgefallenen Leistungen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt oder – falls dies durch die Trainerin nicht möglich ist – die geleisteten Zahlungen ohne Abzug zurückerstattet.

Gewährleistung/ Haftung Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungs- und Haftungsvorschriften. Jeder Kunde muss zudem eine Haftpflichtversicherung für seine Hund/seine Hunde abgeschlossen haben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich. Die Hundeschule haftet nicht für Schäden, die von Hunden verübt wurden. Die Teilnahme bzw. der Besuch der Angebote oder anderer Veranstaltungen der Hundeschule erfolgt auf eigenes Risiko. Der Kunde/die Kundin haftet für die von sich und/oder ihrem/seinem Hund verursachten Schäden.

Mitwirkungspflicht der Kunden Jeder Kunde/jede Kundin ist verpflichtet, den Anweisungen der Trainerin Folge zu leisten und entsprechend dem Ausbildungs-/Prüfungsziel aktiv mitzuwirken. Eine Erfolgsgarantie des Trainings wird nicht gegeben, da der Erfolg des Trainings maßgeblich von dem Kunden/der Kundin selbst abhängt. Der Kunde/die Kundin versichert, dass der Hund geimpft (bei Welpen dem Alter angemessen), entwurmt und ungezieferfrei, behördlich angemeldet und ausreichend haftpflichtversichert ist. Auf Verlangen hat der Kunde/ die Kundin Impfpass, Anmeldebescheinigung und Police der Haftpflichtversicherung vorzuzeigen.

Ausschluss Ein Kunde/eine Kundin, die die jeweiligen Gebühren nicht entrichtet haben oder die Veranstaltung nachhaltig stören, können durch die Veranstalterin ausgeschlossen werden. Eine Pflicht zur Rückzahlung bereits entrichteter Gebühren besteht in diesem Fall nicht.
Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden ab 01.08.2010 für alle neuen Verträge wirksam.

Gerichtsstand Gerichtsstand für alle Ansprüche ist Bad Segeberg.

Salvatorische Klausel Für den Fall der Unwirksamkeit einzelner Klauseln soll der darüber hinausgehende Vertrag wirksam bleiben.